Eine integrierte und systemische Strategie für intelligente Städte (CITyFiED)

Die drei Stadtteile wurden kosten- und energieeffizient saniert und mit innovativen Kühl- und Heizlösungen versorgt, darunter Fernwärmetechnologien und die Integration verteilter Stromerzeugung. Im Projektzeitraum wurden 190.000 m2 in 2.067 Wohngebäuden saniert. Über 4.500 Bewohner wurden in die Maßnahmen einbezogen. Auf diese Weise konnte der Energieverbrauch um 35 % reduziert und der Anteil an erneuerbaren Energien um 61% erhöht werden. Der von der S2i publizierte CITyFiED Innovation Management Guide beschreibt eine Methode zur Planung, Markteinführung und Nachahmung von energieeffizienter Sanierung.

Das Projekt gründete ein eigenes City Cluster in dem 55 interessierte Städte zur Replikation der entwickelten Lösungen ermutigt wurden. Aus Deutschland waren Ludwigshafen, die Metropolregion Rhein-Neckar, Ludwigsburg, Hamburg-Altona und Dresden involviert.

Das SEZ unterstützte als Projektpartner die Verwertung der Projektergebnisse, für Markteinführung und Maßnahmen zur Stimulierung der Nachahmung, Unterstützung beim Management des geistigen Eigentums sowie Trainings zu IPR, Verwertung, Risikoabschätzung und Geschäftsmodellen.

Weitere Informationen:

  • Projektname: CITyFiED - Replicable and Innovative Future Efficient Districts and Cities
  • Laufzeit: 04/2014 – 03/2019
  • Förderbudget für alle Partner: 27 Mio. EUR
  • Beteiligte Länder: Belgien, Deutschland, Schweden, Spanien und Türkei
  • Innovation Management Guide

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Steinbeis Europa Zentrum
Tel: +49 721 93519 0
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Steinbeis Europa Zentrum
Tel: +49 721 93519 0

Kundenreferenzen