Alpenraumstrategie für Soziale Innovation (ASIS)

Technische Innovationen allein können nicht mehr auf alle wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen antworten. Im Rahmen des Interreg-Projekts ASIS (Alpine Social Innovation Strategy) wurde ein neuer Ansatz für sozialer Innovation entwickelt, der den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen der einzelnen Alpenregionen gerecht wird und einen wirklichen Wandel fördert. Um diesen Wandel zu unterstützen, wurden im Projekt ASIS u.a. eine innovative Plattform, Trainings, Strategien und Handlungsempfehlungen für öffentliche Akteure durch ein Weißbuch sowie ein Simulationsmodell entwickelt.

Das SEZ unterstützte als Projektpartner die Analyse zu politischen Rahmenbedingungen Sozialer Innovation im Alpenraum, die Konzeption und Umsetzung einer Austauschplattform sowie verschiedener Trainings- und Weiterbildungsmaterialien im Themenbereich Sozialer Innovation sowie die Entwicklung einer Alpenraumstrategie für Soziale Innovation sowie eines Weißbuches zu Sozialer Innovation im Alpenraum.

Weitere Informationen

  • Projektname (Akronym): Alpine Social Innovation Strategy (ASIS)
  • Förderung:
  • Förderbudget für alle Partner: 1,8 Mio EUR
  • Beteiligte Länder: Deutschland, Frankreich, Österreich, Slowenien, Italien
  • Laufzeit: 04/2018 – 04/2021

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Miriam Mohr
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Miriam Mohr

Kundenreferenzen