Neue inter­nationale MärkteIhre Innovation
inter­national verbreiten

0 Kundenberatungen in 2020
0 transnationale Meetings seit 2010
0 Kooperationsvereinbarungen seit 2010

600 Partner aus 60 Ländern verschaffen Zugang zu neuen Märkten

Sie wollen Ihre Innovationen international verbreiten und neue Wertschöpfungsketten entwickeln? Sie suchen Marktzugang für Ihre Projektergebnisse und möchten strategisch wichtige Kontakte knüpfen? Das Steinbeis Europa Zentrum ermöglicht Ihnen den Zugang zu neuen Märkten mit über 600 Partnern aus 60 Ländern: Das Enterprise Europe Network ist weltweit das größte Netzwerk für Internationalisierung und Technologietransfer. Die Mitgliedschaft in über 30 weiteren internationalen Netzwerken und Clustern ermöglicht uns, maßgeschneiderte Kontakte zum Beispiel nach China und Afrika und in allen Technologiebranchen herzustellen.

Unser SEZ-Global-Leistungspaket – Weltweit Kontakte knüpfen!

Auf dem Weg zu internationalen Märkten unterstützen wir Sie bei der Entwicklung von Internationalisierungsstrategien und identifizieren geeignete Märkte und Kooperationspartner. Durch Technologie- und Marktbeobachtung bieten wir Ihnen Informationen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen sowie Technologietrends. Als Mitglied in internationalen Innovationsnetzwerken begleiten wir Sie bei strategischen Kooperationen.

  • Sie sind auf der Suche nach strategischen Innovationspartnerschaften?

    Um weltweit erfolgreich zu sein, benötigen Sie die richtigen Kooperationspartner. Wir unterstützen Sie bei der Teilnahme an internationalen Kooperationsbörsen, Unternehmerreisen und Messen. Wir helfen bei der Vermittlung von Lizenz- oder Vermarktungspartnern und bei der Identifizierung der relevanten Partner durch Business Intelligence.

     

  • Unterstützung bei der Technologie- und Marktbeobachtung?

    Der von uns entwickelte multidimensionale Index InConnect ermöglicht Analysen und einen Leistungsvergleich des Innovationspotenzials von Unternehmen, Wissenschaftsinstitutionen und Regionen in Bezug auf Innovation in bestimmten Branchen und Ländern.

    Vergleiche auf regionaler Ebene und zwischen Unternehmen bieten die Chance, die eigenen Kooperationen im Hinblick auf mehr Innovation zu verbessern. Die interaktive und transparente Visualisierung der Indikatoren in einem Software-Tool erlaubt fundierte Einblicke in die Kooperationsmerkmale unterschiedlicher Akteure und die entsprechend relevanten Indikatoren auf geografischer wie auch abstrakter Ebene.

Partnerschaften & NetzeLernen Sie unsere Kooperations­partner kennen

Von regional bis international – wir pflegen Kooperationen mit zahlreichen Netzwerken und Clustern. Schauen Sie sich alle Netzwerke, Cluster und Partner auf unserer Übersicht an.

Projekte zu neue internationale Märkte Nutzen Sie die Angebote in unseren Projekten

We're sorry, we're not able to retrieve this information at the moment, please try back later. If the error occurs again, contact the administrator at support@diekavallerie.de.

Loading...

Keine Projekte gefunden

Success Stories neue internationale MärkteErfahren Sie mehr über unsere
erfolgreichen Kunden

Microturbine

Zugang zum lateinamerikanischen Markt

60.000 Euro Projektförderung Zur Success Story
Konsortium von KET4Clean Production

Lösung für eine effiziente Überwachung der Milchqualität

Zur Success Story
Forwarder, Foto: Hohenloher Spezial-Maschinenbau GmbH & Co. KG

Innovationen für eine schonende Forstwirtschaft

Zur Success Story

    Das sagen unsere Kunden

    • „Die Projektförderung erlaubt uns, neue Märkte zu erschließen. Ohne diese Förderung wäre es für uns sehr schwer gewesen, diesen Weg zu finden.“

      Emanuele Gugliemilmeno, CEO und Gründer von Advanced Microturbines Srl, Italien
    • „Dank der sehr guten Beratung und Unterstützung durch die Beraterinnen der Steinbeis 2i GmbH haben wir einen überzeugenden EU-Antrag im Bereich Emissionsreduzierung im Transportwesen eingereicht. Der Antrag wurde von den Gutachtern der Europäischen Kommission mit sehr guten Noten bewertet. Ebenso hat uns die S2i erfolgreich mit einem Kooperationspartner in Großbritannien zusammengebracht.“

      Dr. Florian Keller | MANN+HUMMEL GmbH, Ludwigsburg

    Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

    Xia Wei La
    Katrin Heckmann
    Kontaktieren Sie uns

    Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

    Xia Wei La
    Katrin Heckmann

    Kundenreferenzen