Ihr weg zur EU-FörderungMit einem starken
Partner an Ihrer Seite

0 Mio. Euro EU-Fördermittel in 2020
0 Antragstellungen in 2020
0 Kundenberatungen in 2020

Mit der richtigen EU-Förderung durchstarten

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten EU-Förderung, um Ihr FuE-Projekt zu realisieren? Möchten für Ihr Innovationsprojekt EU-Fördermittel beantragen und suchen dafür Unterstützung? Das Steinbeis Europa Zentrum begleitet Sie bei der Antragstellung, Partnersuche und Durchführung. Gemeinsam führen wir Ihr Projekt zum Erfolg.

Unser Leistungspaket EU KonForM

Ob Screening, Antragstellung oder Projektumsetzung – wir ebnen Ihnen den Weg zu EU-Fördermitteln. Wir konzipieren, formulieren und managen Ihre Innovationsprojekte. Wir suchen nach geeigneten internationalen Partnern und sorgen für einen wirkungsvollen Transfer in den Markt.

  • Sie suchen eine Förderung für Ihre Idee?

    Wir kennen die wichtigen Innovations- und Forschungsprogramme auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene. Wir finden das passende Finanzierungsinstrument für Sie.

    Ihre Idee checken mit innocheck-bw

    Sie haben bereits eine konkrete Idee für ein innovatives Vorhaben und suchen europäische oder nationale Fördermittel? Checken Sie Ihre Idee auf innocheck-bw, gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg:

     

  • Sie suchen Hilfe bei der Antragstellung?

    Konzeption, Projektstrukturierung und Formulierung sind die Meilensteine, bevor wir den Antrag bei der Europäischen Kommission einreichen und Rücksprache mit Brüssel halten. Wir erstellen den Antrag für Ihr Projekt, reichen ihn bei der Europäischen Kommission ein und klären alle Fragen und Rückfragen.

     

  • Sie benötigen Unterstützung bei der Projektumsetzung?

    Projektmanagement

    Sie führen bereits internationale Projekte durch? Wir unterstützen Sie gerne im administrativen und finanziellen Projektmanagement sowie bei der Organisation der Konsortialtreffen.

    Internationale Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

    Aktuell übernimmt das Steinbeis Zentrum Europa in über 30 EU-Projekten die internationale Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Wir kümmern uns um die crossmediale Veröffentlichung und Verbreitung der Projektergebnisse, aber auch um Rücksprachen mit der Europäischen Kommission und den interkulturellen Austausch im Konsortium.

    Wissensmanagement, Verwertung der Projektergebnisse und Technologietransfer

    Als IPR Help Desk Botschafter der EU bietet Ihnen das Steinbeis Zentrum Europa konkrete Lösungen an, wie Sie Ihr geistiges Eigentum besser schützen können. Wir unterstützen beim Wissensmanagement. Über unsere internationalen Netzwerke ermöglichen wir Ihnen eine fundierte Technologiebeobachtung.

    Wir unterstützen Sie bei Businessplänen und Markteinschätzungen, suchen passende Lizenzpartner und regeln die Nutzungsrechte. Als Partner im Enterprise Europe Network und in vielen anderen internationalen Netzwerken bringen wir Sie in Kontakt mit strategischen Partnern und bieten Ihnen Zugriff zu Kooperationsbörsen.

    Gendered Innovation Check

    Wir bieten Ihnen einen Gendered Innovation Check an. Die Einbeziehung von Gender und Diversity ist in Forschungs- und Innovationsprojekten in Horizont Europa eine Voraussetzung für einen erfolgreichen Antrag. Berücksichtigt man mögliche Auswirkungen auf und Erwartungen aller Zielgruppen, so sind diese Projekte erfolgreicher in der Umsetzung. Über den Gendered Innovation Check hinaus bieten wir Hilfestellung für die Vernetzung von Frauen in Wirtschaft und Forschung.

Aktuelle Förderungen Ergreifen sie die Chance

Abgabe

We're sorry, we're not able to retrieve this information at the moment, please try back later. If the error occurs again, contact the administrator at support@diekavallerie.de.

Loading...

Keine Förderungen gefunden

Success Stories EU-FörderungErfahren Sie mehr über unsere
erfolgreichen Projekte und Partner

Industrielle Power-to-Liquid Anlage Foto: INERATEC

CO2-neutrale Synthetische Kraftstoffe und Produkte für Jeden

Zur Success Story

15 Mio. Euro für Herstellung von weißem Phosphor durch Klärschlamm Recycling

Zur Success Story
Konsortium INSULAE

Partner im EU-Projekt INSULAE

Zur Success Story

    Das sagen unsere Kunden

    • „Mit der Unterstützung des Steinbeis Europa Zentrums konnten wir den Förderantrag zum EIC-Accelerator Pilot – SME Instrument erfolgreich einreichen und erhielten die gewünschte Förderung.“

      Philipp Engelkamp, Geschäftsführer und Mitgründer von INERATEC
    • „In nur zwei Wochen haben wir ein gefördertes Experiment eingereicht. Die Zusammenarbeit war dabei sehr effizient und zielführend.“

      Carlo Fitz, COO Arculus GmbH
    • „Die Kolleginnen am Steinbeis Europa Zentrum sind für uns starke Partnerinnen in Fragen Kommunikation, Verwertung und Projektmanagement. Sie halten uns den Rücken frei für die Forschung und Entwicklungsarbeit und liefern außerdem einen hervorragenden Beitrag zur Entwicklung von Verwertungsstrategien für die neuen Technologien und Pilotanlagen.“

      Professor Dr. Carlo Burkhardt, Institut für strategische Technologie- und Edelmetalle, Hochschule Pforzheim
    • „Dank der Förderung durch das europäische KMU-Instrument sind wir nun in der Lage unsere Ideen zur Marktreife zu entwickeln. Die Steinbeis 2i GmbH hat uns exzellent bei dem weiteren Vorgehen begleitet und uns empfohlen, mehrgleisig zu fahren. Mit Unterstützung der S2i stellten wir auch einen Folgeantrag im Programm Fast Track to Innovation, mit Erfolg. Das Projekt ist für uns ein Sprungbrett in den Markt und ermöglicht die Zusammenarbeit mit Partnern aus Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien.“

      Dr. Jan Schloen, Geschäftsführer Eins GmbH

    Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

    Dr. Timo Strohäker
    Steve Bageritz
    Kontaktieren Sie uns

    Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

    Dr. Timo Strohäker
    Steve Bageritz

    Kundenreferenzen