SENET: Conceptual proposal workshop on new effective therapies in rare diseases

SENET Webinarreihe zur Antragskonzeption und internationalen Zusammenarbeit im Bereich Gesundheit

Das Horizon 2020-Projekt SENET hat sich zum Ziel gesetzt die Zusammenarbeit zwischen Europa und China im Bereich Gesundheit weiter auszubauen. Vor allem in diesem Bereich können sowohl die Europäische Union als auch die Volksrepublik China von einer engeren Zusammenarbeit profitieren, da globale Herausforderungen im Gesundheitsbereich nicht nur von einem Standpunkt aus betrachtet werden können und globale Antworten erfordern.

Die konkreten Ziele des Projekts sind daher durch die Schaffung eines europäisch-chinesischen „Networking and Knowledge Hub“ folgende Themen voranzubringen:

  • den Dialog im Bereich Gesundheitsforschung und Innovation zu fördern,
  • gemeinsame Herausforderungen im Bereich Gesundheit zu identifizieren und Möglichkeiten der Zusammenarbeit hervorzuheben,
  • die Rahmenbedingungen für gemeinsame Forschungsvorhaben zu verbessern und Hindernisse in der Zusammenarbeit zu beseitigen, und
  • gemeinsame Initiativen im Bereich der Gesundheitsforschung zu implementieren.

Im Rahmen der SENET Webinarreihe und „Virtual Ideation Hackathons“ findet folgender Konzeptionsworkshop zu konkreten Horizon Europe Ausschreibungen im Cluster Gesundheit statt:

SENET: Conceptual proposal workshop on new effective therapies in rare diseases
HORIZON-HLTH-2022-DISEASE-06-04-two-stage (RIA)
Development of new effective therapies for rare diseases

 

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Dr. Timo Strohäker
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Dr. Timo Strohäker

Zurück

Kundenreferenzen