The FUTURE is NOW - Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2023

Im Zeitalter des intensiven globalen Innovationswettbewerbs müssen Unternehmen im Bereich Forschung und Entwicklung kurzfristig reagieren, aber auch langfristige Innovationsziele verfolgen. Innovation kann sowohl bei der Herausforderung der kurzfristigen als auch der langfristigen Unternehmensziele von mehr Offenheit profitieren.

Offenheit im Innovationsprozess kann entscheidend dazu beitragen, diese Art von Prozessen noch effizienter zu machen und Innovationen noch schneller an den Markt zu bringen. Seit dem ersten Open Innovation Kongress Baden-Württemberg im Jahr 2014 hat sich der jährliche Open Innovation Kongress Baden-Württemberg, der für eine der größten Open Innovation Veranstaltungen bundesweit steht, zu einem Markenzeichen entwickelt.

Unter dem Motto "The FUTURE is NOW" wird sich die Open Innovation Community auch 2023 auf dem Open Innovation Kongress in Stuttgart treffen und über ihre Erfahrungen und Erfolgsgeschichten austauschen. Der Kongress zeigt Trends bei zukunftsweisenden Innovationen auf. Großunternehmen und KMUs, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsförderungen aus Baden-Württemberg, Deutschland und Europa treffen auf Kunden, Lieferanten, Partnerinstitutionen oder Startups zum Ideenaustausch. Damit wollen wir einen Beitrag leisten, um die Innovationspotenziale der Wirtschaft zu stärken.

Wir freuen uns, Ihnen bereits erste Referentinnen und Referenten vorstellen zu können:

  • Ana Barjasic, Gründerin und CEO der Agentur für internationales Unternehmertum und Investitionen Connectology sowie Vorstandsmitglied im Europäischen Innovationsrat der Europäischen Kommission.
  • Marcel Gehrung, Mitgründer und CEO vom britischen Unternehmen Cyted.ai. Cyted, arbeitet an neuartigen Technologien und mit Einsatz von KI-gesteuerten Biomarkern für die Früherkennung von Krebs.
  • Katharina Gehra, Gründerin des Münchner Start-Ups Immutable Insight und Expertin für Krypto-Investments und Blockchain-Anwendungen, spricht über die Tokenökonomie als die größte Opportunität der nächsten Jahre.

Eröffnet wird der Kongress von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

Seien Sie dabei, lassen Sie sich von den praxisnahen Erfolgsgeschichten und Erfahrungen unserer Referentinnen und Referenten inspirieren und erweitern Sie Ihr Wissen sowie Ihren Partnerkreis! ​​​​​​​

Weitere Informationen zum Programm veröffentlichen wir bald auf der Veranstaltungswebsite des Portals Wirtschaft Digital BW.  

Folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn & Facebook unter dem Hashtag #OIKBW2023 und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Ort

Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg
Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme am Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2023 ist kostenfrei.

Veranstalter

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg

Steinbeis Europa Zentrum

Kontaktieren Sie uns!

Pia Burkhardt
Ariadne Dimakou-Bertels
Olga Marschalek
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns!

Pia Burkhardt
Ariadne Dimakou-Bertels
Olga Marschalek

Zurück

Kundenreferenzen