Informationstag zur EU-innovationsförderungUnicorn oder Transformer in Baden-Württemberg

Foto: Reiner Pfisterer

Der Informationstag zur europäischen Innovationsförderung am 8. Juli 2019  in Stuttgart informierte über vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten von Land, Bund und privaten Kapitalgebern für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg. Ein besonderer Fokus lag auf den neuen EU-Förderinstrumenten „Pathfinder“ und „Accelerator“ im Rahmen von Horizont 2020 und Horizon Europe. Jean-David Malo, Director of Open Innovation and Open Science der Europäischen Kommission, stellte den Europäischen Innovationsrat als neue Chance für Innovatoren vor. Im Rahmen von Vorträgen, Gesprächsrunden und persönlichen Beratungen erhielten die Teilnehmenden einen Überblick über verschiedene Innovationsförderungen und Finanzierungsmöglichkeiten von Land, Bund und privaten Kapitalgebern – von Start-up BW Pre-Seed über ZIM bis hin zu Venture Capital und den Angeboten der L-Bank, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft BW und der Börse Stuttgart. Rund 400 Teilnehmende kamen in die Stuttgarter Wagenhallen, um sich zu informieren.

Veranstalter: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Enterprise Europe Network, Steinbeis Europa Zentrum

Teilnehmer: über 400

 

RegioTV berichtet:

https://www.regio-tv.de/mediathek/video/unicorn-oder-transformer-markterfolg-mit-innovationsfoerderung-2/

Foto: Reiner Pfisterer

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Olga Marschalek
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Olga Marschalek

Kundenreferenzen