Aquarray GmbHMicroarray-Technologie für personalisierte Medizin

Copyright Aquarray

Nachdem das Start-up Aquarray aus Eggenstein-Leopoldshafen im Jahr 2020 eine Förderung im KMU-Instrument im Rahmen von Horizon 2020 der Europäischen Union erhalten hat, treibt das Unternehmen die Weiterentwicklung seiner Droplet Microarray-Technologie (DMA) zu einer personalisierten Medizinanwendung voran. Die Technologie für miniaturisierte Zellkultivierung, Ultra-Hochdurchsatz-Screening (uHTS) und biochemische Assay-Plattformen liefert das Potenzial der Microarray-Technologien auf dem Gebiet der zellbasierten Screening-Systeme.

Als Key Account Manager bewerteten die Senior Berater des Steinbeis Europa Zentrums die Kapazitäten im Innovationsmanagement und identifizierten für Aquarray unterschiedliche Optionen für ein Coaching. Seit Sommer 2020 unterstützt das Steinbeis Europa Zentrum die administrative und finanzielle Projektabwicklung des EU-Projekts „Droplet Microarray“.

„Um den Anforderungen der EU gerecht zu werden, sind wir gefordert, uns intensiv mit den Vorgaben und Tools der EU zu beschäftigen. Das kann man als kleines Start-up kaum leisten. Daher ist die professionelle Unterstützung, die uns Steinbeis mit seiner Expertise bietet, für uns essenziell.“

Dr. Wolfgang Sipos, CEO AQUARRAY GmbH

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Charlotte Schlicke
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Charlotte Schlicke

Kundenreferenzen