Interreg Alpenraum (2. CALL) - KLEINPROJEKTE (2/2)

Das transnationale Kooperationsprogramm INTERREG B Alpenraum finanziert Projekte in 7 Alpenländern bzw. -regionen. Dabei bringt es Schlüsselakteure aus Forschung, Wirtschaft, Verwaltung und verschiedenen politischen Ebenen zusammen, die gemeinsam Lösungen für gemeinsame Herausforderungen im Alpenraum finden wollen. Ein Schwerpunkt des Programms liegt im Austausch von Fachwissen und Erfahrungen, mit dem Ziel, die Lebensqualität im Alpenraum zu erhöhen. Das Programm hat 4 Prioritäten definiert:

  • Priorität 1: Klimaresilienter und grüner Alpenraum
  • Priorität 2: CO2-neutraler und ressourcensensitiver Alpenraum
  • Priorität 3: Innovation und Digitalisierung für einen grünen Alpenraum
  • Priorität 4: Kooperativ verwalteter und entwickelter Alpenraum

Organisationen, die gemeinsam Herausforderung in diesen Bereichen angehen wollen, können eine Kofinanzierung ihrer Kooperationsprojekte von bis zu 75% über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) beantragen.

Bis zum 16. Dezember 2022 können Projektanträge für Kleinprojekte (Budget 250.000-750.000 Euro, Laufzeit 12-18 Monate, 3-6 Partner aus mind. 3 Ländern) eingereicht werden.

Kontaktieren Sie uns!

Dr. Katrin Hochberg
Miriam Mohr
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns!

Dr. Katrin Hochberg
Miriam Mohr

Kundenreferenzen